Kaffee mit Herbst

884829EF-9F6A-4086-9121-F6FC55CABC60Vor der Arbeit. Früh aufgewacht, gemütlich gefrühstückt, früh in die Stadt gefahren. Ich sitze im Café und beschliesse früher als geplant aufzustehen. Noch ein paar Schritte gehen. Spatziergang durch das Viertel. Ich komme am grossen Platz in der Stadt vorbei. Der Himmel ist bewölkt, der Duft vom Herbst liegt in der Luft. Kühl, mich einmantelnd, mir durch die Haare streichend. Ich liebe die Jahreszeit ganz besonders. Ihre Melancholie im goldenen Kleid. Auf dem Platz ist Flohmarkt. Globen, Staffeleien – es hat alles. Von der US Flagge bis zur Plüschgiraffe, die sicher 80 cm hoch ist – Flohmarkt eben. Vor dem Museeum die Treppe und die Tauben.

Es ist noch früh, doch viele Leute sind bereits unterwegs. Ich blicke hoch an den Spahlenberg. Die alten Gebäude und hübschen Gassen. Langsam komme ich an. Jeden Tag ein bisschen mehr. Mir gefällts hier.

Die frische Luft erfüllt meine Lungen – es fühlt sich lebendig an. Tut gut. Das Buch unter den Arm geklemmt. Steinenberg, ein kleines Stück die Strasse hoch arbeite ich. Am Theater und am Brunnen mit der Installation des Künstlers mit dem französischen Namen und der Kunsthalle vorbei.
Noch ein paar Minuten geniessen, durch die Buchhandlung stöbern – vielleicht den einen oder anderen Schatz aufspüren.
Hier am Rhein. Zuhause. Es ist Herbst. Mir gefällts hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s